21. Juli 2024

7 Gängige Arten Von Ankertexten: Eine Kurzanleitung

Typischerweise werden diese Typen verwendet, um zusätzliche Schlüsselwörter bereitzustellen und die Lesbarkeit für Benutzer zu verbessern. Und für jeden, der denselben Keyword-Rich-Anchor-Text verwendete, brachen die Rankings ein. Viele Leute in der Branche schwören weiterhin auf überdurchschnittlich hohe Exact-Match-Anker, während andere – wie ich – der Meinung sind, dass diese Dinge besser auf der sicheren Seite bleiben sollten. Genau passende Anker können per Definition nur auf ein Keyword abzielen, und im Jahr 2019 ist das Ranking für ein Keyword nicht das, worum es bei SEO geht, und es sollte auch nicht Ihr primäres Ziel sein.

anchor texts seo

Sie können jede dieser Arten von Ankertext auf Ihrer Website verwenden, es ist jedoch wichtig, zuerst den Kontext zu verstehen. Wir haben keine exakte Keyword-Übereinstimmung, keine Teilübereinstimmung, keinen Markennamen oder ähnliches. Interne Links verbreiten den SEO-Wert Ihrer wertvollsten Seiten auf weniger wertvolle Seiten und verbessern die Benutzerfreundlichkeit und Navigation der Website, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

SEO-Anleitungen

Es wird empfohlen, dieselbe Website nicht mehr als zweimal pro Artikel für Links zu verwenden. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass der Ankertext korrekt ist, um eine nackte URL zu vermeiden. Dadurch wird der gesamte Link anstelle des verlinkten Textes selbst angezeigt, was verwirrend anzusehen ist. Andernfalls wird Ihre Website seo links richtig setzen möglicherweise von Google abgestraft oder Sie sehen nicht die gewünschten Ergebnisse Ihrer unermüdlichen SEO-Bemühungen. Um Ankertexte für Ihre Linkbuilding-Strategie wirklich effektiv zu machen, befolgen Sie diese drei einfachen Regeln. Im Backlink-Profil Ihrer Website sehen Sie alle wichtigen Daten, einschließlich der Domain

  • Dadurch besteht auch die Gefahr, dass Ihr Ranking auf der Ergebnisseite der Suchmaschine schlechter wird.
  • ATKD bezieht sich darauf, wie oft bestimmte Wörter innerhalb bestimmter Längen verlinkter Texte vorkommen.
  • Ankertext ist zunächst einmal der anklickbare Text, der eine deutliche blaue Farbe hat und im Allgemeinen unterstrichen ist, wenn er sich mit der Maus befindet.
  • Ihr Artikel über Linktext gibt einige wichtige Ratschläge, wie ein geeigneter Ankertext aussehen sollte.

Dies sieht spammig und unnatürlich aus und führt zu einer Strafe von Google. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Ankertext für die Seite, auf die Sie verlinken, relevant ist. Irrelevanter Ankertext kann Benutzer und Suchmaschinen gleichermaßen verwirren. Dieses Schlüsselwort ist normalerweise eines, für das Sie ein Ranking erstellen möchten.

Anker Diversifizieren

Um Ihre Ankertextprobleme zu verstehen, sollten Sie die Backlinks regelmäßig überwachen. Wenn beispielsweise jemand den Link zum Artikel hinter dem Stichwort „Baseballkarte“ einfügt, geht Google davon aus, dass es sich bei diesem Artikel um Baseballkarten handelt. Je mehr Seiten die Ankerlink-Text-Baseballkarte verwenden, um auf diesen Artikel zu verweisen, desto höher wird dieser Artikel in den Suchmaschinen-Rankings für dieses Schlüsselwort sein. Das bedeutet, dass die Verwendung desselben Ankertexts das Vertrauen von Google erhöht, dass die betreffende Seite möglicherweise für dieses Keyword ranken sollte. Jeder weiß, dass sie ein entscheidender Ranking-Faktor sind, aber einige Backlink-Teile werden oft übersehen. Dieser Artikel ist den Ankertexten gewidmet, die zu den übersehenen Teilen gehören.

Bilder

Sobald dies geschieht, hat Ihre Seite bessere Chancen, ein Top-Ergebnis in einer Suchmaschine zu werden. Ankertexte sind wichtiger als die meisten denken und erfüllen einen unglaublich wichtigen Zweck für den Erfolg Ihres Artikels. Um einen Ankertext zu platzieren, markieren Sie ihn einfach und wählen die URL-Option, wo Sie dann die Site einfügen, die Sie verlinken. Es ist wichtig zu wissen, wo Sie Ihre Ankertexte platzieren müssen, um die Anzahl der Klicks zu maximieren. Es sollten nicht mehr als zwei Links pro Absatz vorhanden sein, um den Text nicht weniger attraktiv zu machen. Wenn der verlinkte Satz nicht korrekt fließt, ist es besser, ihn an dieser Stelle nicht zu verlinken.